Versand und Zahlungsbedingungen

Zahlungsbedingungen

(1) Unsere Rechnungen sind innerhalb 10 Tagen ab Rechnungsdatum netto Kasse zahlbar. Bei Bankabbuchung 21 Tage nach Rechnungsdatum gewähren wir 2 % Skonto, bei Bankabbuchung 7 Tage nach Rechnungsdatum, 3 % Skonto. Für von der Bank nicht eingelöste Lastschriften berechnen wir eine Gebühr von EUR 10,–. Bei Auslandslieferungen und Neukunden behalten wir uns vor, per Vorkasse zu versenden. Hierbei gewähren wir 3 % Skonto.

Lieferbedingungen

(1) Die Sendungen werden per Spedition oder Paketdienst nach unserer Wahl zugestellt. Bei bruchgefährdeten Artikeln kann die Belieferung nur per Spedition erfolgen. Besteht der Kunde trotzdem auf preiswertere Belieferung durch einen Paketdienst, so geht das Bruchrisiko zu Lasten des Kunden. (2) Nachlieferungen erfolgen nicht automatisch, es sei denn, der Artikel wurde von uns als „wird nachgeliefert“ avisiert. (3) Frachtkosten: Ab Netto Warenwert EUR 380,– liefern wir frei Haus im gesamten Bundesgebiet. Insellieferungen zzgl. Inselfracht. Mehrkosten für Expressversand gehen zu Lasten des Käufers. Zum Erreichen der Frei-Haus-Grenze können alle Warengruppen unseres Hauses kombiniert werden.Unter Netto-Warenwert EUR 380,– zzgl. Frachtkosten laut Speditionsstaffel, bzw. je DPD-Paket EUR 6,50. Sofern zum sicheren Transport spezieller Waren individuelle Versandkartonagen, wie z. B. PEZ-Kartons eingesetzt werden müssen, werden diese nach jeweiligem Aufwand zusätzlich berechnet. Mindestbestellwert bei Erstauftrag EUR 380,–. (4) Etwaige Zölle, Gebühren, Kosten erforderlicher Dokumente und sonstige öffentliche Abgaben trägt ebenfalls der Käufer. Transport- und alle sonstigen Verpackungen nach Maßgabe der Verpackungsverordnung werden von LAUX nicht zurückgenommen. Sie gehen stattdessen in das Eigentum des Käufers über; letzteres gilt jedoch nicht für Paletten. (5) Bei Selbstabholung ab Lager Föhren muss die Bestellung mindestens 1 Tag vorher bei uns eingegangen sein. Als Abholrabatt gewähren wir 5 % Rabatt.