UNSER REZEPT FÜR

Souflaki mit Zaziki und dreimal gegarten Pommes

PORTIONEN

FÜR

MINUTEN

KOCH LEVEL

Zubereitungszeit
60 Minuten

Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten
Für zwei Portionen

250 g Schweinenackensteak oder Hähnchenbrustfilet, jeweils in 2,5 cm große Würfel geschnitten
2 kleine Strauchtomaten, in dünne Scheiben geschnitten
1 rote Zwiebel, in dünne Streifen geschnitten
2 EL gehackte Petersilie
1 EL getrockneter Oregano
1 EL Olivenöl
2 Pita-Brotfladen (ca. 18 cm 0)
2 EL Zaziki (Rezept unten)
geräuchertes Paprikapulver (Pimenten de la Vera)
Zitrone zum Servieren

Zaziki

¼ Salatgurke, geschält, entkernt und geraspelt
1 Knoblauchzehe, geschält
500 g griechischer Joghurt
1 Schuss Olivenöl
2 EL Rotweinessig
5-7 Stiele Dill, Spitzen fein gehackt

Pommes

400 g festkochende Kartoffeln, in 2,5 cm dicke Stifte geschnitten
11 Öl zum Frittieren
1 EL getrockneter Oregano
100 g Feta, zerkrümelt

Zubereitung

Schritt 1
Zuerst für das Zaziki die Gurke in einem Sieb gut ausdrücken und in eine Schüssel geben. Knoblauch mit etwas Salz im Mörser zerdrücken, zu den Gurken geben. Restliche Zutaten unterrühren. Mit Klarsichtfolie luftdicht verschließen und bis zum Servieren kalt stellen.

Schritt 2

Für das Souflaki die Fleischstücke auf Spieße stecken (Holzspieße vorher ca. 30 Min. in kaltem Wasser einweichen, damit sie nicht verbrennen). In einer Schüssel Tomaten, Zwiebeln und Petersilie mischen. Fleisch mit Salz, Pfeffer und etwas Oregano würzen.

Schritt 3
Grill vorheizen (mit Holzkohle erzielt ihr das beste Ergebnis). Rost einölen, Fleischspieße darauflegen und 8-10 Min. unter Wenden grillen. Alternativ zum Grill eine geölte Grillpfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und die Spieße darin 10-15 Min. braten, dabei alle 3-4 Min. enden.

Schritt 4
Für die Pommes Kartoffeln in kochendem Wasser 5 Min. garen. Abgießen, vollständig auskühlen lassen. Öl in einem weiten Topf auf 170 Grad erhitzen (Temperatur mit einem Küchenthermometer kontrollieren odereinen Holzlöffelstiel hineintauchen. Wenn daran kleine Bläschen hochsteigen, ist das Fett heiß genug). Pommes hineingeben und 2-3 Min. frittieren, bis sie hellgolden sind. Mit einer Schaumkelle herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen und vollständig auskühlen lassen.

Schritt 5
Pita-Brote bei mittlerer Hitze auf dem Grill oder in einer Pfanne von beiden Seiten anrösten. Kurz vor dem Servieren Frittier Öl auf 190 Grad erhitzen. Pommes darin goldgelb und knusprig frittieren. Mit einer Schaumkelle herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und in eine Schlüssel geben. Mit Salz und etwas Oregano würzen, gut mischen. Feta darauf verteilen, mit restlichem Oregano bestreuen.

Schritt 6
Souflaki-Fleisch auf den Pita-Broten verteilen, etwas Zaziki darauf geben (übriges Zaziki hält im Kühlschrank bis zu 2 Tage), mit etwas Paprikapulver bestreuen und mit Zitronensaft beträufeln. Aufrollen und sofort zusammen mit den Pommes servieren.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.