UNSER REZEPT FÜR

Sesam-Tartelettes mit Hojicha-Creme

PORTIONEN

10

FÜR

MINUTEN

60 Min.; Kühlzeit: 60.

KOCH LEVEL

5/10

Zutaten für 10 Personen

Teig

  • 100 g schwarze Sesamsamen, in der Kaffeemühle fein gemahlen
  • 350 g Mehl (Type 550)
  • 110 g Puderzucker
  • 180 g kalte Butter, gewürfelt
  • 1 Ei (Kl. L)
  • 10 El Himbeerkonfitüre
  • 300 g Himbeeren
  • Schoko-Dekor zum Garnieren (optional)

Hojicha-Creme

  • 300 ml Milch plus evtl. etwas mehr
  • 15 g Hojicha
  • 60 g Zucker
  • 300 ml Schlagsahne
  • 2 Eigelb (Kl. L)
  • 25 g Speisestärke

SCHRITT 01

Zuerst für die Creme die Milch zum Kochen bringen. Vom Herd ziehen, Hojicha zugeben, ca. 5 Min. ziehen lassen. Mischung durchsieben. 300 ml abmessen (falls nötig, mit etwas Milch auffüllen). Abgemessene Milch, Zucker und 90 ml Sahne in den Topf geben, zum Kochen bringen.

SCHRITT 02

Eigelbe und Stärke in einer Schüssel verrühren. Die Hälfte der kochend heißen Milch-Sahne-Mischung unter ständigem Rühren zugießen. Diese Mischung in den Topf zur restlichen Milch-Sahne-Mischung geben und unter ständigem Rühren ca. 3 Min. erhitzen, bis sie andickt.

SCHRITT 03

Zum schnellen Abkühlen auf ein Blech oder eine Platte gießen, mit Klarsichtfolie abdecken und kalt stellen. Die restliche Sahne steif schlagen. Abgekühlte Creme mit den Quirlen des Handrührers kurz geschmeidig rühren, geschlagene Sahne unterheben. Creme in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen, beiseite stellen.

SCHRITT 04

Für den Teig Sesam, Mehl, Puderzucker und Butter mit den Knethaken des Handrührers ca. 3 Min. verkneten. Ei zufügen. Teig weitere 3 Min. verkneten, zur Kugel formen, in Klarsichtfolie einwickeln und mind. 1 Std. kalt stellen.

SCHRITT 05

Ofen auf 170 Grad vorheizen. Teig dünn ausrollen, 10 Tartelette-Formen (10 cm 0) damit auslegen. Jeweils mit einem Stück Backpapier belegen, mit getrockneten Hülsenfrüchten beschweren und im heißen Ofen 10 Min. blindbacken. Hülsenfrüchte und Papier entfernen, Tartelettes weitere 15 Min. backen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen. Aus den Formen lösen und auskühlen lassen.

SCHRITT 06

Je 1 EL Konfitüre auf den vorgebackenen Böden verstreichen und 8-9 kleine Tupfen Hojicha-Creme am Rand entlang darauf spritzen. Himbeeren in der Mitte verteilen. Tartelettes nach Wunsch mit Schoko-Dekor garnieren.

SCHRITT 07

Bei Hojicha handelt es sich um einen gerösteten grünen Tee mit besonders kräftigem, leicht nussigem Aroma. Erhältlich ist der Tee im Teefachhandel und japanischen Spezialitätenläden.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.