UNSER REZEPT FÜR

Pappardelle mit Rinderragout

PORTIONEN

4

FÜR

MINUTEN

3,5 Stunden

KOCH LEVEL

6/10

Zutaten für 4 Personen

  • 1 Bund Suppengrün
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 8 Stiele Majoran
  • 750 g Rindfleisch aus der Keule
  • 2 EL Öl
  • Salz, schwarzer Pfeffer
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1-2 TL Mehl
  • 2 Lorbeerblätter
  • 250 ml trockener Rotwein
  • 11 Tomatensaft
  • 400 g Nudeln (z. B. Pappardelle)
  • Edelsüß-Paprika

SCHRITT 01

Suppengrün putzen bzw. schälen, waschen und klein schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln. Majoran waschen und hacken. Rindfleisch in sehr kleine Würfel schneiden.

SCHRITT 02

Öl in einem Bräter oder Topf erhitzen. Fleisch darin portionsweise kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Suppengrün und Zwiebeln im Bratöl ca. 5 Minuten andünsten. Tomatenmark und Mehl einrühren, kurz anschwitzen. Fleisch wieder zugeben.

SCHRITT 03

Gehackten Majoran und Lorbeer zugeben. Mit Rotwein und Tomatensaft ablöschen. Aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 3 Stunden schmoren. Dann offen bei starker Hitze ca. 15 Minuten sämig einkochen lassen.

SCHRITT 04

Ragout abschmecken. Nudeln abgießen, mit dem Rinderragout anrichten.

LAUX LIEBLINGE IM REZEPT
Fleur de Sel Gourmet Salz - 160 g im Tontopf Fleur de Sel Gourmet Salz - 160 g im Tontopf
160 Gramm (6,24 € / 100 Gramm)
9,99 €
Pimentón de la Vera Dulce - geräuchertes Paprikapulver 70 g Pimentón de la Vera Dulce - geräuchertes...
70 Gramm (5,64 € / 100 Gramm)
3,95 €
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.