UNSER REZEPT FÜR

Mini-Apfeltartes mit Gewürzschmand

PORTIONEN

FÜR

MINUTEN

KOCH LEVEL

Zubereitungszeit
50 Minuten

Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten
Für vier Stück

175-200 g frischer Blätterteig
1 süßsäuerlicher Apfel (ca. 175 g, z. B. Jonagold oder Eistar)
1 EL Aprikosenfruchtaufstrich
1 EL flüssiger Honig
100 g Schmand
2 EL Puderzucker
Mark ½ Vanilleschote
Je ½ TL gemahlener Zimt und Koriander
1 EL fein abgeriebene Bio-Orangenschale
1 TL gehackte Haselnusskerne
4 Tarteförmchen (Durchmesser 10 cm)

Zubereitung

Schritt 1
Teig ausbreiten, 4 Kreise (0 11 cm) ausstechen, Förmchen damit auslegen. Apfel schälen, vierteln, entkernen. In sehr dünne Scheiben schneiden, rund gefächert auf den Teigkreisen verteilen. Tartes im vorgeheizten Ofen bei 210 °C (U: 190 °C/G: Stufe 4-5) auf unterster Schiene ca. 15 Min. backen.

Schritt 2
Aprikosenaufstrich mit Honig verrühren. Schmand mit 1 EL Puderzucker, Vanille, Zimt, Koriander und Orangenschale glatt verrühren. Tartes aus dem Ofen nehmen, mit der Honigmischung bepinseln, Nüsse darüber streuen. Tartes auf mittlerer Schiene weitere 10 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen. Restlichen Puderzucker darüber stäuben. Tartes mit je 1 Klecks Gewürzschmand servieren.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.