UNSER REZEPT FÜR

Lammkeule mit Karamellisierten Schalotten und Frühlingsgemüse

PORTIONEN

FÜR

MINUTEN

KOCH LEVEL

Zubereitungszeit
60 Minuten; Garzeit 60 Minuten.

Schwierigkeitsgrad
mittel-schwer

Zutaten
Für acht Portionen

1,9 kg Lammkeule, ohne Knochen und flach aufgeschnitten
250 g Naturjoghurt
1 EL Sherry-Essig
1 EL flüssiger Honig
1 Knoblauchzehe, geschält und zerdrückt
1 große Flandvoll Minzblätter, gehackt
1 EL Olivenöl

Karamellisierte Schalotten

400 g Bananenschalotten, geschält und halbiert
2 EL Olivenöl
5 EL Sherry-Essig

Frühlingsgemüsesalat

500 g neue Kartoffeln, halbiert
2 TL Olivenöl
200 g junge Zuckerschoten
200 g Zuckererbsen
1 Spritzer Zitronensaft
1 kleine Handvoll Minzblätter, zerkleinert

Zubereitung

Schritt 1
Lammkeule in eine nicht metallische Schüssel geben. In einer anderen Schüssel Joghurt, Essig, Honig, Knoblauch und Minze mischen und großzügig mit schwarzem Pfeffer und 1 Prise Salz würzen. Die Hälfte der Mischung zurückbehalten und später als Relish reichen. Bis zum Servieren zugedeckt lassen. Olivenöl zum anderen Teil der Mischung geben und über der Lammkeule verteilen. Bei Zimmertemperatur 30 Min. marinieren.

Schritt 2
Währenddessen Schalotten zubereiten. Ofen auf 220 Grad vorheizen. Schalotten in eine kleine Auflaufform geben, würzen und mit Olivenöl beträufeln. Dicht mit Alufolie verschließen. 30 Min. im Ofen backen, bis sie sehr weich sind. Die Folie entfernen, die Schalotten mit dem Sherry-Essig beträufeln und weitere 10 Min. backen, bis sie karamellisiert und etwas klebrig sind. Nach 5 Min. umrühren. Lose mit Alufolie abdecken und bis zum Servieren beiseite stellen.

Schritt 3
Ofenrost in das obere Drittel des Ofens schieben und einen großen Bräter auf die darunterliegende Stufe stellen, um den Bratensud aufzufangen. Die Lammkeule mit Meersalz bestreuen und mit der Haut nach unten direkt auf den oberen Rost legen. 30 Min. braten, bis das Fleisch brutzelt und an einigen Stellen schon schwarz wird.

Schritt 4
Den Braten aus dem Ofen nehmen und 20 Min. locker mit Alufolie abdecken (so solltest du einen halb garen Braten erhalten; wer Lamm eher durch mag, der kann den Braten insgesamt 30 Min. ruhen lassen).

Schritt 5
Für das Frühlingsgemüse die Kartoffeln in einen Topf mit leicht gesalzenem Wasser geben und bei starker Hitze zum Kochen bringen. Ca. 10 Min. garen, bis sie weich sind, dann abgießen. Für das Gemüse eine große Pfanne auf sehr hoher Stufe erhitzen, bis sie dampft. Öl, Zuckerschoten und Zuckererbsen hineingeben. Unter Rühren 3-4 Min. braten, bis das Gemüse an einigen Stellen fast schwarz wird. Vom Herd nehmen und mit Zitronensaft, Minze, Salz und Pfeffer würzen. Mit den Kartoffeln vermengen. Mit etwas Minz-Joghurt-Relish beträufeln.

Schritt 6
Das Lammfleisch aufschneiden und mit den karamellisierten Schalotten, Gemüse-Kartoffel-Salat und dem restlichen Relish servieren.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.