UNSER REZEPT FÜR

Fisch-Paprika-Spieße

PORTIONEN

2

FÜR

Beilage

MINUTEN

20 Min.

KOCH LEVEL

1/10

Zutaten für 2 Personen

  • 4 Rotzungenfilets (ca. 100 g)
  • 4 geröstete rote Paprikaschoten (in Olivenöl), abgetropft, längs eingeschnitten und aufgeklappt
  • 4 Prisen Safran
  • 2 lange holzige Rosmarinzweige oder Schaschlik Spieße
  • Olivenöl
  • Grüner Salat zum Servieren

Kräuter-Salsa

  • 6 grüne Oliven, gehackt
  • 1 kleine Handvoll Petersilie, Blättchen abgezupft und gehackt
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 2 EL Olivenöl

SCHRITT 01
Ofen auf 200 Grad vorheizen. Filets nebeneinander auf ein Brett legen. Jeweils 1 Paprika darauflegen. Mit Safran, Salz und Pfeffer bestreuen.

SCHRITT 02
Filets auf rollen, Rollen mit etwas Abstand nebeneinander auf die Arbeitsfläche legen, Rosmarinnadeln bis auf ein kleines Stück am Ende der Zweige abstreifen (Nadeln anderweitig verwenden, z. B. trocknen).

SCHRITT 03
Einen der Rosmarinzweige etwas links von der Mitte vorsichtig durch die 4 Rollen schieben, den anderen Zweig rechts von der Mitte durchschieben. Anschließend die Rollen zwischen den beiden Zweigen durchschneiden, sodass 8 Röllchen entstehen (je 4 Röllchen pro Zweig).

SCHRITT 04
Fisch-Paprika-Spieße auf ein leicht geöltes Backblech legen. Mit etwas Olivenöl beträufeln und im Ofen ca. 6 Min. garen, bis sie gerade durch sind. Die Zutaten für die Kräuter-Salsa mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spieße mit der Salsa beträufeln und mit einem grünen Salat servieren.

LAUX LIEBLINGE IM REZEPT
Grüne Oliven ohne Stein - Oliven 150 g Grüne Oliven ohne Stein - Oliven 150 g
150 Gramm (1,97 € / 100 Gramm)
2,95 €
Natives Olivenöl extra NOBILIS - aus Umbrien, Italien 500 ml Natives Olivenöl extra NOBILIS - aus Umbrien,...
500 Milliliter (2,79 € / 100 Milliliter)
13,95 €
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.