UNSER REZEPT FÜR

Erdnussbutter

PORTIONEN

FÜR

MINUTEN

KOCH LEVEL

Zubereitungszeit
30 Minuten

Schwierigkeitsgrad
mittel

Zutaten
Für ca. 300g

300 g ungesalzene, geschälte Erdnüsse
1 /2 TL Honig
ggf. 1 TL Sonnenblumenöl
leistungsstarke Küchenmaschine mit Mahleinsatz
Backpapier

Zubereitung

Schritt 1
Erdnüsse auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 175 °C (U: 160 °C/G: Stufe 3) ca. 3 Min. rösten. Einmal durchrütteln, weitere 3 Min. rösten. Dieser Schritt ist auch bei bereits gerösteten Erdnüssen hilfreich, da durch die Hitze die Öle schneller freigesetzt werden.

Schritt 2
Nüsse in die Küchenmaschine mit Mahleinsatz füllen, bei hoher Geschwindigkeit sehr lange bearbeiten (der Vorgang kann je nach Fettgehalt der Nüsse bis zu 15 Min. dauern). Zwischendurch immer wieder die Nüsse vom Schüsselrand entfernen. Die Nüsse werden erst pulverig aussehen, dann teigig und wenn man weitere ca. 5 Min. Geduld aufbringt, geschieht das Wunder und die Nüsse geben von jetzt auf gleich ihr Nussöl frei.

Schritt 3
Es entsteht eine streichfähige, geschmeidige Nussbutter. Honig zufügen und ggf. 1 TL ÖL In gut verschlossenen Einmachgläschen ist die Erdnussbutter ca. 1 Woche im Kühlschrank haltbar.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.